EXAPT Systemtechnik GmbH
EXAPT Systemtechnik GmbH

Informationspflichten gemäß Art. 13, 14 EU-DSGVO

Die Transparenz der Verarbeitung personenbezogener Daten ist ein Eckpfeiler bei der Wahrung der Rechte betroffener Personen, unserer Kunden, Interessenten, Lieferanten, Dienstleister und unserer Mitarbeiter.

Wir kommen hiermit der gesetzlichen Verpflichtung nach und informieren Sie, die betroffenen Personen, transparent über unsere Verarbeitungsprozesse Ihrer personenbezogenen Daten.

Auf dieser Seite unserer Homepage stellen wir die wesentlichen Informationen zur Verfügung.

Kontaktdaten & Name -
EXAPT Systemtechnik GmbH
Postfach 10 06 49
52006 Aachen

des Verantwortlichen: Michael Servos
des Datenschutzbeauftragten: Christoph Lanser

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:
Email-Kontakt:
Bearbeitung von Kontaktanfragen via E-Mail
Telefon-Kontakt: Bearbeitung von Kontaktanfragen via Telefon
Kundendaten: Kommunikation, Information, Angebots- und Rechnungswesen
Lieferantendaten: Kommunikation, Information und Rechnungswesen
Bewerberdaten: Kommunikation, Umsetzung von Bewerbungsverfahren
Visitenkarten: Speicherung und Nutzung von Kontaktdaten von Geschäftspartnern, Lieferanten, Interessenten und Kunden

Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
Email-Kontakt:
DSGVO Art 6 Abs. 1 lit a - e
Telefon-Kontakt: DSGVO Art 6 Abs. 1 lit a - e
Kundendaten: DSGVO Art 6 Abs. 1 lit a - e
Lieferantendaten: DSGVO Art 6 Abs. 1 lit a - e
Bewerberdaten: DSGVO Art 6 Abs. 1 lit a - e, BDSG § 26
Visitenkarten: DSGVO Art 6 Abs. 1 lit a -e

Berechtigte Interessen, die von Verantwortlichem oder einem Dritten verfolgt werden:
Email-Kontakt:
Kann zwecks Bearbeitung der jeweiligen Anfragen innerhalb von EXAPT weitergegeben werden
Telefon-Kontakt: Kann zwecks Bearbeitung der jeweiligen Anfragen innerhalb von EXAPT weitergegeben werden
Kundendaten: Kann zwecks Bearbeitung der jeweiligen Anfragen innerhalb von EXAPT weitergegeben werden
Lieferantendaten: Kann zwecks Bearbeitung der jeweiligen Anfragen innerhalb von EXAPT weitergegeben werden
Bewerberdaten: Kann zwecks Bearbeitung der jeweiligen Anfragen innerhalb von EXAPT weitergegeben werden
Visitenkarten: Kann zwecks Bearbeitung der jeweiligen Anfragen innerhalb von EXAPT weitergegeben werden

Datenkategorien:
Email-Kontakt:
Name, Email-Adresse
Telefon-Kontakt: Name, Telefonnummer
Kundendaten: Name, Kundenstammdaten
Lieferantendaten: Name, Lieferantenstammdaten
Bewerberdaten: Name, Kontaktdaten, Qualifikation, Berufserfahrung
Visitenkarten: Name, Kontaktdaten, Funktion im Unternehmen

Quellen:
Email-Kontakt: Betroffener
Telefon-Kontakt: Betroffener
Kundendaten: Betroffener
Lieferantendaten: Betroffener
Bewerberdaten: Betroffener, Personaldienstleister
Visitenkarten: Betroffener

Kategorien von Empfängern:
Email-Kontakt: Mitarbeiter, Organisationen innerhalb von EXAPT
Telefon-Kontakt: Mitarbeiter, Organisationen innerhalb von EXAPT
Kundendaten: Mitarbeiter, Organisationen innerhalb von EXAPT
Lieferantendaten: Mitarbeiter, Organisationen innerhalb von EXAPT
Bewerberdaten: Mitarbeiter, Personaldienstleister
Visitenkarten: Mitarbeiter, Organisationen innerhalb von EXAPT

Absicht des Verantwortlichen, die personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln:
Email-Kontakt: Keine Absicht
Telefon-Kontakt: Keine Absicht
Kundendaten: Keine Absicht
Lieferantendaten: Keine Absicht
Bewerberdaten: Keine Absicht
Visitenkarten: Keine Absicht

Verpflichtung, personenbezogene Daten bereitzustellen und welche mögliche Folgen die Nichtbereitstellung hätte:
Email-Kontakt: vertraglich
Telefon-Kontakt: vertraglich
Kundendaten: vertraglich, gesetzlich
Lieferantendaten: vertraglich, gesetzlich
Bewerberdaten: vorvertraglich
Visitenkarten: vertraglich

Rechte der Betroffenen:
Welche Rechte sich aus der DSGVO für Sie als Betroffener ergeben, können Sie auf unserer Homepage (https://www.exapt.de/de/datenschutz) in der Datenschutzerklärung im Abschnitt „14. Rechte der betroffenen Person“ nachlesen.